Willkommen beim

Ju-Jutsu Team Kihaku

Dremmen

Kihaku Dremmen bietet mehr...

Ju-Jutsu Team Kihaku DremmenJu-Jutsu, ein modernes Selbstverteidigungssystem.
Lesen Sie mehr...
Fitness & SVFreie Selbstverteidigung & Fitnesstraining für Jedermann. Erfahren Sie mehr...

Kihaku Dremmen

Vorbereitung auf die Kyu-Prüfung

Am vergangenen Wochenende fand in Girbelsrath bei Düren ein intensiver Lehrgang statt, der sich dem Thema "Vorbereitung auf die Kyu-Prüfung" widmete. Der Lehrgang wurde von den erfahrenen Referenten Knut Stricker (3. Dan Ju-Jutsu) und Barbara Nußbaum (2. Dan Ju-Jutsu) geleitet.

Am Lehrgang nahmen auch 8 Teilnehmer vom Ju-Jutsu Team Kihaku Dremmen teil. Die Teilnehmer wurden von ihren Trainern Spiertz und Petersen begleitet. Während des Lehrgangs wurden die Grundlagen des Ju-Jutsu erläutert und geübt. Die Teilnehmer erhielten praktische Tipps und Anleitungen, um ihre Techniken zu verbessern und sich optimal auf ihre Kyu-Prüfung vorzubereiten.

Das Training war sehr intensiv und forderte den Teilnehmern einiges ab. Doch alle acht Kihakus zeigten großes Engagement und Einsatzbereitschaft, um das Beste aus dem Lehrgang herauszuholen. Knut Stricker und Barbara Nußbaum waren mit dem Fortschritt und der Leistung der Teilnehmer zufrieden und lobten das Engagement der Kihakus. Der Lehrgang war ein voller Erfolg und wird den Teilnehmern sicherlich bei ihrer bevorstehenden Kyu-Prüfung helfen.

Girbelsrath Foto
Girbelsrath Gruppenfoto
Girbelsrath Foto
Girbelsrath Foto

Bewegungskompetenz am Boden entwickeln und fördern

Am Samstag, den 29. April 2023 fand der Bundesjugendlehrgang "Pet Patches - Bewegungskompetenz am Boden entwickeln und fördern" statt. Die Veranstaltung wurde von der Jugend im Deutschen Ju-Jutsu Verband e.V. organisiert und vom Jugend-NWJJV e.V. ausgerichtet. Der Lehrgang fand von 14:00 bis 17:00 Uhr in der PTSV Aachen, Eulersweg 15, 52070 Aachen statt.

Die sportliche Leitung und Referenten waren Alexander Sak, BJJ-Beauftrager NRW und amtierender Weltmeister JJIF Ne-Waza +94 kg, sowie Kathrin Herbst, Referent BJJ im DJJV. Das Thema des Lehrgangs war "Haltepositionen und Befreiungen und deren Anwendung". Für Kinder und Jugendliche wurde der Pet Patch "Sparring Spatz" angeboten, der erworben werden konnte. Parallel dazu fand eine Schulung für Trainer*innen zu den Pet Patches "Flow Floh", "Movement Motte", "Positions Panda" und "Sparring Spatz" statt. Bei entsprechenden Voraussetzungen befähigt die Schulung zur Abnahme der Pet Patches im Verein (siehe Webseite des DJJV).

Teilgenommen haben Kinder und Jugendliche sowie Jugendtrainerinnen und (Co-)Trainerinnen. Die Kihakus waren dabei und hatten viel Spaß und Freude. Sie haben Geschichte geschrieben, indem sie die ersten waren, die ein Pet Patch erlangen konnten. Jule, ein bekannter Ju-Jutsu-Kämpfer, war auch zu Gast und wurde von den Kindern freudig erwartet und begrüßt. Jule und die Referenten mussten viele Autogramme schreiben und es wurden viele Fotos gemacht. Insgesamt war der Bundesjugendlehrgang ein großer Erfolg und hat dazu beigetragen, die Bewegungskompetenz am Boden bei Kindern und Jugendlichen zu fördern.

petpatches
petpatches
petpatches
petpatches
petpatches

Pet Patches in Ju Jutsu

Die Jugendtrainerfortbildung zum Thema "Pet Patches in Ju Jutsu" fand in Aachen statt und wurde von Kathrin Herbst geleitet, einer Referentin für BJJ im DJJV. Ziel der Fortbildung war es, die Bewegungskompetenz am Boden zu entwickeln und zu fördern sowie Patches als Erfolgskontrolle und Motivation einzusetzen.

Um Patch-Vergebende zu werden, sind folgende Voraussetzungen erforderlich: eine gültige Lizenzstufe des DJJV und mindestens 3 Kyu bzw. Blue Belt BJJ, Teilnahme an "Patch-Lehrgängen" und Mitgliedschaft in einem Verein des DJJV.

Für Patch-Erwerbende gelten folgende Voraussetzungen: Kinder und Jugendliche können unabhängig von ihrem Alter, Graduierung und Stilrichtung (Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu, BJJ) einen Patch erwerben, sofern sie im Training einen Schwerpunkt auf Bodentechniken haben oder an einem (Schul-)Projekt "Raufen nach Regeln" bei einem Mitglied eines Vereins des DJJV teilnehmen. Die Inhalte der Patches orientieren sich am BJJ-Prüfungsprogramm des DJJV und umfassen BJJ- und JJ-Techniken. Die Reihenfolge der Patches ist eine Empfehlung, und sie sollten eine Vorbereitungszeit von mindestens 3 Monaten haben.
Folgende Patches können erworben werden:

  1. Flow Floh
  2. Movement Motte
  3. Positions Panda
  4. Sparring Spatz
  5. Guard Gepard
  6. Takedown Tarantel
  7. Submission Skorpion

Die fünf Teilnehmer(innen) vom Ju-Jutsu Team Kihaku Dremmen sind die ersten im Verein, die diese Patches vergeben können und dürfen.

Pet Patches

Erste Gürtelprüfung im JJ Team Kihaku im Jubiläumsjahr

Am 27.04.23 fand die Gürtelprüfung des Ju Jutsu Teams Kihaku Dremmen statt. Insgesamt nahmen elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sowohl Kinder als auch Erwachsene, an der Prüfung teil. Der Prüfer, Werner Petersen, ist ein erfahrener Ju Jutsu Meister mit dem 6. Dan.

Die Prüfung umfasste den Bereich vom weiß-gelben Gürtel bis einschließlich grünem Gurt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten ihr Können in verschiedenen Techniken unter Beweis stellen und demonstrierten ihre Fähigkeiten im Bereich Selbstverteidigung, Fallschule, Wurftechniken und Bodenkampf.

Die Trainer des Ju Jutsu Teams Kihaku Dremmen waren mit den Leistungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zufrieden. Alle bestanden die Prüfung und erhielten ihre neuen Gürtel sowie Urkunden als Bestätigung ihrer Leistung. Die Stimmung war entsprechend ausgelassen und es herrschte eine freudige Atmosphäre. Allerdings gab es auch einige Herausforderungen zu meistern. Einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten mit der Aufregung zu kämpfen und mussten sich erst einmal sammeln, bevor sie ihre Prüfungen absolvieren konnten.

Trotzdem zeigte das Ju Jutsu Team Kihaku Dremmen Teamgeist und Unterstützung füreinander, was letztendlich dazu beitrug, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgreich die Prüfung bestanden haben. Der Verein kann stolz auf seine Mitglieder sein und freut sich auf die kommenden Herausforderungen und Prüfungen.

230427
230427
230427
230427
230427
230427

Sportlerehrung 2023

Am gestrigen Abend, 31.03.2023, fand in der Mehrzweckhalle Schafhausen die Sportlerehrung des Stadtsportverband Heinsberg statt. Geehrt wurden die besten Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2022 aus der Kreisstadt Heinsberg.

Besonders herausragende Leistungen erzielten dabei Norbert Spiertz und Werner Petersen aus dem Ju-Jutsu Team Kihaku Dremmen. Sie wurden für die 12te Erlangung des Ju-Jutsu Sportabzeichens in Gold, geehrt. Eine besondere Ehrung erhielt Norbert Spiertz für seinen herausragenden Einsatz im Verein, für den Sport und den Verband. Er ist nicht nur ein hervorragender Sportler, sondern auch ein engagiertes Vereinsmitglied und unterstützt den Verband in seiner Arbeit.

Der Stadtsportverband Heinsberg gratuliert Norbert Spiertz, Werner Petersen und dem gesamten Ju-Jutsu Team Kihaku Dremmen zu ihren großartigen Leistungen und bedankt sich für ihr Engagement im Sport und im Verein.

 

sport
sport
sport
sport
sport
sport

Lehrgänge & Kurse

Keine Veranstaltungen gefunden

Training

14 Jun
Kinder-Training
Datum 14.06.24 17:00 - 18:15
15 Jun
Bambini Training
15.06.24 10:00 - 11:30
17 Jun
Training ab 12
17.06.24 17:30 - 19:00

Kontakt

Kontakt
Ihre Nachricht an das Ju-Jutsu Team Kihaku
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung